Schulung Arbeitssicherheit in der Tierarztpraxis/klinik

am Mittwoch, den 26. Januar 2011 im Inter-City Hotel, Binger Str. 21, 55131 Mainz

Mit der Schulung sollen niedergelassene Tierärzte und Tierärztinnen in die Lage versetzt werden, den Arbeitsschutz in ihren Praxen/Tierärztlichen Kliniken eigenverantwortlich ohne externe Berater umzusetzen.

Seit dem 1. September 1997 muss jeder Betreiber einer Tierarztpraxis oder -klinik mit einem oder mehreren Angestellten für die betriebsärztliche und arbeitssicherheitstechnische Betreuung seiner Praxis sorgen. Dies war zunächst nur mit entsprechenden Fachkräften möglich. Inzwischen kann sich jedoch der/die niedergelassene Tierarzt/Tierärztin schulen lassen und den Arbeitsschutz für die eigene Praxis selbst umsetzen. Eine solche Schulung beinhaltet den Besuch einer Veranstaltung über 5 Stunden und muss alle 5 Jahre aktualisiert werden.

Anmeldungen (mit Angabe der BWG-Nummer) schriftlich, per E-mail ltk.rheinland.pfalz@t-online.de oder per Fax 06381 429195 an die Geschäftsstelle der Landestierärztekammer Rheinland-Pfalz.

Anmeldeformular